Impressionen 2013

3. Volksbank BraWo City-Biathlon

vom 02. bis 03.02.2013 in Braunschweig

Am 2. und 3. Februar verwandelte sich die Braunschweiger Innenstadt für ein Wochenende zum Paradies für Wintersportfans. Bereits zum dritten Mal konnten sich große und kleine Sportler beim Volksbank BraWo City-Biathlon wie richtige Athleten fühlen. Da auch in diesem Jahr nicht genug Schnee für eine 360 Meter lange Langlaufstrecke gefallen ist, sorgten 600 Kubikmeter (12 LKW-Ladungen) der weißen Pracht aus der Skihalle Hamburg-Wittenburg für echtes Wintersportfeeling.

Rund 1.200 Besucher nutzten die Gelegenheit, liehen sich kostenlos eine Ausrüstung und probierten die sportliche Kombination aus Langlauf- und Präzisionsschießsport einmal selbst aus. Der Umgang mit dem Lasergewehr konnte am neuen separaten Übungsschießstand ausprobiert werden. Die zahlreichen Zuschauer rund um die Burg ließen sich selbst von Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht davon abhalten, ihre Lieben beim Jedermann-Wettbewerb anzufeuern. Neben Ruhm und Ehre gab es für die drei schnellsten Teilnehmer in jeder Altersklasse Siegerpokale und tolle Preise zu gewinnen.

Ein Highlight war der Vereinslauf am Samstag mit den Fußballern der U19 von Eintracht Braunschweig, den Footballern der New Yorker Lions und den Rugby-Spielern des Welfen S. C. - er zog die Besucher bis zur letzten Minute in den Bann. Der Titelsieger aus dem Vorjahr, Eintracht Braunschweig, schaffte es in diesem Jahr nur auf den dritten Platz, Sieger wurden überraschend die Footballer. Beim „Profilauf“ am Sonntag zeigten die Profis der Wintersportabteilung von Eintracht Braunschweig, was sie auf Skiern können. Hier setzte sich Fabian Hartig durch. Viele Zaungäste schauten sich von den preisgekrönten Athleten die richtige Technik ab und begaben sich anschließend zum eigenen Lauf in die Loipe.

Auf der Schneeübungsfläche am Platz der Deutschen Einheit unterstützte die Wintersportabteilung von Eintracht Braunschweig Kinder und Anfänger bei den ersten Schritten. Zusätzlich bot die große Freilichtbühne ein abwechslungsreiches Programm, Glühweinstände und Würstchenbuden sorgten für das leibliche Wohl.