Kindernotinseln – sicher ist sicher

Kinder können schnell mal in Gefahrensituationen geraten: Jugendliche drohen ihnen, ihr Handy wegzunehmen, oder Fremde bedrängen sie und stellen merkwürdige Fragen. Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Ein Ort, der sofort zu erreichen ist und Schutz bietet, der wäre jetzt perfekt.

Solch einen Zufluchtsort bieten die „Notinseln“. Die Idee zu diesem Projekt hatte der Deutsche Kinderschutzbund. Notinseln sind z. B. Läden, Apotheken oder Banken, die sich bereit erklärt haben, Kindern zu helfen. Auch die Volksbank BraWo engagiert sich. Wenn es für Kinder brenzlig wird, finden sie in unseren 37 Geschäftsstellen Zuflucht.

Die Notinseln sind leicht am bunten Türaufkleber zu erkennen. So können sich Kinder in Not schnell in die gekennzeichneten Geschäfte retten. Hier erhalten sie kompetente Hilfe. Die Mitarbeiter vor Ort sind geschult und wissen, was im Notfall zu tun ist.