„Rock4Job“ –Konzert mit Top-Bands für neue Ausbildungsplätze

Wolfsburg, 24.01.2017

Gemeinsam schafft man mehr: Die Volksbank BraWo veranstaltet mit dem Zentrum Hallenbad Kultur am Schachtweg ein Benefizkonzert zugunsten der Initiative „ready4work". Die regionalen Bands „RockJob“ und „Stürmer Deluxe“ wollen am, 25. Februar bei „Rock4Job“ einen mitreißenden Auftritt hinlegen. Die Einnahmen stellt die Volksbank BraWo dann „ready4work" zur Verfügung. Die Initiative kooperiert eng mit dem RegionalVerbund für Ausbildung, der zusätzliche Ausbildungsplätze in der Region schafft.

„Der Fokus unserer Einrichtung ist die junge Kultur. Hier treffen wir täglich mit jungen Menschen zusammen und arbeiten auch in einem solchem Team. Da liegt es nah, dass wir mit diesem Spendenrock die Ausbildung von Jugendlichen in dieser Region unterstützen. Bei diesem Rockkonzert mit zwei tollen Wolfsburger Bands engagieren wir uns für mehr Ausbildungsplätze. Deshalb freuen wir uns umso mehr auf den rockigen Abend“, betont Frank Rauschenbach, Geschäftsführer Hallenbad GmbH.

Claudia Kayser, Leiterin der Direktion Wolfsburg bei der Volksbank BraWo, hält fest: „Mit den Erlösen aus dem Konzert schaffen wir Arbeitsplätze und damit Hoffnung für junge Menschen, die in einem schwierigen sozialen Umfeld aufgewachsen sind. Sie verdienen eine faire Chance. Wir wollen mit ‚Rock4Job‘ darüber hinaus auf die Initiative ‚ready4work‘ aufmerksam machen, denn die Erhaltung und Schaffung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen ist für die Lebensqualität jedes jungen Menschen und die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft entscheidend. Ich bedanke mich herzlich bei dem Hallenbad und den beiden bekannten und hochkarätigen Bands, die dieses Konzert ermöglichen!“

„Rocken für Ausbildungsplätze - damit starten wir im wahrsten Wortsinn mit einer schwungvollen und konzertierten Aktion ins Jahr. Die Idee überzeugt bestimmt viele Besucher. Wir freuen uns über das Engagement der Volksbank BraWo, die alle Erlöse aus dem Ticketverkauf zugunsten von ready4work spendet“, sagt Julius von Ingelheim, Vorstandsmitglied des Fördervereins ready4work e.V

„Für uns als Musiker ist das wichtigste Ziel, die Menschen mit unserer Musik zu bewegen. Und wenn wir an einem so tollen Event teilhaben dürfen und auf diese Weise mit unserer Musik auch im übertragenen Sinne etwas bewegen können, dann sind wir RockJobber natürlich sehr gerne mit dabei! Wir freuen uns schon auf einen großartigen Abend mit vielen Gästen, die mit uns und unseren Freunden von Stürmer Deluxe für mehr Ausbildungsplätze das Hallenbad rocken werden“, betont Yvy Leonhardt, Sängerin der Band RockJob.

Mandy Kiunke von Stümer Deluxe: „Wir freuen uns total auf das gemeinsame Konzert. Eine super Idee, mit Rock einen guten Zweck zu unterstützen. Wir machen gern Musik, aber wir sind auch gern dabei, uns für andere stark zu machen. Hier geht es darum, jungen Menschen eine Perspektive zu geben – das finden wir super!“

Am Samstag, 25. Februar, steigt das Ereignis im Kulturzentrum Hallenbad. Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es dort im Vorverkauf zu je 10 Euro. Der Ticketpreis kommt in voller Höhe dem Projekt zugute.

Frank Rauschenbach (v.l.), Claudia Kayser und Julius von Ingelheim stellen das Konzert vor.