Volksbank BraWo ehrt langjährige Mitglieder in Wolfsburg

82 Mitglieder blicken gemeinsam auf 4120 Jahre Mitgliedschaft zurück.

Wolfsburg, 24.10.2017

Ehre, wem Ehre gebührt - Dieses Sprichwort nahm die Volksbank BraWo wörtlich und lud ihre Wolfsburger Mitglieder, die vor 50 oder 60 Jahren der Genossenschaftsbank beigetreten sind, zu einem unterhaltsamen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen in den Wolfsburger Föhrenkrug ein. Dabei ehrten Claudia Kayser, Leiterin der Direktion Wolfsburg, und Torsten-Armin Kietzmann, Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank BraWo, die anwesenden Jubilare und würdigten ihre langjährige Treue.

Claudia Kayser erläuterte dabei: „In der heutigen, schnelllebigen Zeit ist es keinesfalls noch selbstverständlich, einer Organisation über Jahrzehnte die Treue zu halten. Diese Loyalität verpflichtet uns nicht nur zu Dank, sie ist auch Ansporn für uns, unsere Arbeit so fortzusetzen, wie es unsere Kunden und Mitglieder zu Recht von uns erwarten“.

Torsten-Armin Kietzmann ergänzte in seiner Laudation: „Gerade für eine regionale Bank ist es wichtig, so treue Mitglieder in ihren Reihen zu haben.“ Danach nahm er die Jubilare mit auf eine „Zeitreise“ in die Jahre 1957 und 1967, die Jahre, in denen die Geehrten sich für die Mitgliedschaft in ihrer Volksbank entschieden.

Während der Feierstunde erinnerten sich die Jubilare gemeinsam an viele weitere schöne Momente, die sie in der Zeit erlebt hatten. Für gute Stimmung sorgten auch die Mitglieder vom Karnevalverein Lehre 2005 e.V., die für ihre schwungvollen Darbietungen viel Beifall vom Publikum erhielten.

Mitgliederehrung 2017 Wolfsburg Volksbank BraWo
Claudia Kayser, Leiterin der Direktion Wolfsburg (rechts) und Torsten-Armin Kietzmann, Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank BraWo (3. v. li.) ehrten die anwesenden Jubilare und würdigten ihre langjährige Treue. Foto: Volksbank BraWo