Countdown gestartet – noch 70 Tage bis zur Million Euro

1000 x 1000 Kampagne zum zehnjährigen Bestehen von United Kids Foundations

Braunschweig, 11.09.2015

 

-        Noch 300 Spender im Kampf gegen Kinderarmut gesucht

-        Volksbank BraWo verspricht: „Wir verdoppeln die Million“

-        Große Dankeschön-Party für alle Mitstreiter mit Peter Maffay-Konzert

 

Am 13. Januar dieses Jahres hat die Volksbank BraWo und ihr Kindernetzwerk United Kids Foundations anlässlich des IHK Neujahrs-Empfangs in Braunschweig die Kampagne „1000 x 1000 – die BraWo Allianz gegen Kinderarmut“ mit dem Ziel gestartet, im 10. Jubiläums-Jahr  von United Kids Foundations  1.000 Unternehmen oder Persönlichkeiten zu finden, die jeweils mindestens 1.000 Euro spenden, um 1.000.000 im Kampf gegen Kinderarmut in der Region zu sammeln.

70 Tage vor dem großen Finale der Spenden-Kampagne am 20. November in der Volkswagen Halle Braunschweig, präsentierten die Volksbank BraWo und United Kids Foundations mit 689 Spendern und eingezahlten rund

700.000 Euro Spenden eine großartige Zwischenbilanz.

„Wir sind total glücklich, mit welchem Engagement und welcher Leidenschaft die Menschen sowie die Unternehmen dieser Region unsere Kampagne angenommen haben und unterstützen. Wir sind auf einem sehr guten Weg, tatsächlich die angepeilte Zahl an Spendern und die erhoffte Spendensumme von 1.000.000 Euro zu erreichen“, freut sich Jürgen Brinkmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo, und erneuert sein Versprechen: „Wenn jetzt noch rund 300 Spender mitmachen und  über die Kampagne 1000 x 1000  die Million Euro für den Kampf gegen Kinderarmut in unserer Region zusammenkommt, wird die Volksbank BraWo diese Million verdoppeln.“

Die gesamte Spendensumme wird zu 100 Prozent für Kinder-Projekte in der Region eingesetzt. Derzeit werden mit den Sozial-Dezernenten der Städte Braunschweig, Wolfsburg, Salzgitter und Gifhorn Projekte im Kampf gegen Kinderarmut gemeinsam verabschiedet. Dazu werden mit den Mitteln bestehende Projekte wie u.a. das Gesundheits-Förderprogramm für Schulkinder, fit4future, Therapeutische Ferien für traumatisierte Kinder oder Kids auf Schwimmkurs gefördert. Außerdem werden mit den Spenden neue Projekte, beispielsweise wie die Sofort-Hilfe der Franz Beckenbauer-Stiftung, das Schulfrühstücks-Programm „BrotZeit“ von Uschi Glas und das große Lehrstellen-Programm „Hauptschul-Power“ initiiert.

„In unserer Region gibt es fast 20.000 Kinder und Jugendliche im Armutsbereich. Zusammen mit allen Spendern, Organisationen und kommunalen Institutionen wollen wir die große Allianz gegen Kinderarmut in unserer Region bilden. Denn nur gemeinsam können wir dafür sorgen, dass unsere Kinder eine gute Zukunft haben“, sagt Steffen Krollmann, Vorstandvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung.

Mit einem Druck auf den Buzzer haben die Verantwortlichen von United Kids Foundations den Spenden-Countdown der letzten 70 Tage gestartet.  Am 20. November werden dann alle Spender und Unterstützer zur großen Abschluss-Veranstaltung „1000 DANK“ in die Volkswagen Halle eingeladen. Präsentation des finalen Spendenschecks, Live-Schalte zum RTL-Spendenmarathon, prominente Persönlichkeiten (unter anderem hat sich Sigmar Gabriel angekündigt, Schirmherr des Kindernetzwerks United Kids Foundations) und ein tolles Konzert mit Peter Maffay und Band sind nur einige Highlights dieses Abends.

Am Tag zuvor tritt der „King of Rap“, Kool Savas, zum großen Charity-Konzert RAP4GOOD zugunsten der Allianz gegen Kinderarmut  mit neun weiteren Künstlern auf (weitere Infos unter: www.rap4good.de). Am 1. und 2. Oktober findet desweiteren im Rahmen des Kindernetzwerks United Kids Foundations zusammen mit der Volksbank BraWo Stiftung und der Bertelsmann-Stiftung in Wolfsburg der Kongress  „Kinder.Stiften.Zukunft“ statt (Kongress-Programm unter: www.united-kids-foundations.de), zu dem 200 Experten und Repräsentanten von Non-Profit-Organisationen erwartet werden, die sich mit dem Thema Kinderarmut beschäftigen.

 

Das Spendenkonto:
Kennwort „1000x1000“
Volksbank BraWo Stiftung
IBAN DE 82 2699 1066 2222 2212 34
BIC GENODEF1WOB

Bildunterschrift: Drückten gemeinsam den Buzzer für den Start des finalen Spendencountdowns (von links): Robert Lübenoff, Jürgen Brinkmann und Steffen Krollmann.