Eintracht-Gemälde hilft Kindern

Braunschweig, 27.02.2014

Volksbank ersteigert Bild für einen guten Zweck und stellt limitierte Druckauflage für erneute Aktion zur Verfügung.

Nachdem die Volksbank den Zuschlag bei der Versteigerung des Bildes „Fankurve“ erhielt, hängt das Unikat im Eintracht-Design jetzt bei Carsten Ueberschär, Volksbank-Leiter der Direktion Braunschweig und bekennender Eintracht-Fan, im Büro. „Als gebürtiger Braunschweiger und Fan werde ich dieses Bild hüten wie meinen Augapfel“, verspricht Ueberschär.

Als Bildvorlage diente der Künstlerin Anne Weigert ein Originalfoto aus dem ersten Heimspiel gegen Werder Bremen aus der Südkurve. Sie stellte dem Salzgitteraner Verein „Wir helfen Kindern e.V.“ dieses Gemälde zur Verfügung, damit es für einen guten Zweck versteigert werden kann. Es erzielte eine Spendensumme von 2.000 Euro.

Fans können Drucke kaufen und ersteigern„Das Bild ist bei Fans sehr begehrt. Deshalb haben wir uns entschlossen, vier Bilder einer limitierten Druckauflage der „Fankurve“ für eine Auktion zur Verfügung zu stellen. Der Erlös kommt wieder Kinderprojekten zugute“, erklärt der Leiter der Direktion. Am 1. März werden die Bilder vorab zum „Sofort-Kaufen“-Preis im Eintracht-Stadion angeboten. Interessenten melden sich nach dem Heimspiel am Infocounter auf Ebene 0. Die Bilder, die an diesem Tag keinen Käufer finden, werden ab 2. März auf ebay versteigert.

 

Joachim Papesch, Volker Machura (beide "Wir helfen Kindern e.V."), Carsten Ueberschär (Volksbank, Leiter der Direktion Braunschweig)