Pressemitteilung

Stadtquartier „Langer Kamp“

Kauf perfekt – Planungsphase beginnt

Braunschweig, 26.06.2013

Helmut Schüttig, Geschäftsführer Klinikum Braunschweig, und Michael Flentje, Geschäftsführer der Volksbank BraWo Projekt GmbH, unterzeichneten Anfang der Woche den Kaufvertrag. "Ich freue mich sehr, dass die Verkaufsverhandlungen zu einem guten Ergebnis geführt haben und wir damit den ersten Krankenhaus-Standort komplett aufgeben. Der Verkaufserlös trägt zur Finanzierung des Zwei-Standorte-Konzeptes und damit zur Modernisierung des Klinikums bei“, so Schüttig.

Der Investor ist ebenfalls über den positiven Abschluss erfreut. „Jetzt beginnen wir mit den konkreten Planungen, erste Gespräche mit Partnern sind bereits anberaumt“, erklärt Flentje.

Das Investitionsvolumen für das Stadtquartier „Langer Kamp“ beläuft sich auf ca. 20 Mio. Euro. Die nach dem Architekturkonzept auf dem Klinikgelände angedachten Wohnungen und Stadtvillen erfüllen den Wunsch vieler Kaufinteressenten: mitten in der Stadt wohnen, mit der grünen Oase vor der Haustür. „Das Bauvorhaben vereint alle Annehmlichkeiten, die das Großstadtleben bietet“, fasst Flentje zusammen. "Mit ersten aussagefähigen Unterlagen für Kaufwillige rechnen wir frühestens zum Jahresende", ergänzt Dirk Rosskopf, Geschäftsführer der Volksbank BraWo Immobilien GmbH.