Pressemitteilung

Finanzielles Hole-in-one für den guten Zweck

3.500 Euro fließen auf das Spendenkonto von United Kids Foundations

Braunschweig, 27.11.2012

Alles im grünen Bereich: Thomas Fast, Direktionsleiter der Volksbank BraWo, überreicht einen Scheck in Höhe von 3.500 Euro an Steffen Krollmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung. Die Spendensumme, die dem Kindernetzwerk United Kids Foundations zugutekommt, wurde anlässlich des 13. Volksbank BraWo Golf-Cups gesammelt.

Das traditionelle Turnier fand am 16. September im Golfclub Gifhorn e. V. statt. Statt einer Startgebühr hatte die Bank um Spenden für United Kids Foundations gebeten. Alle startenden Golfer spendeten zusammen 3.200 Euro. Die Volksbank BraWo legte noch einmal 300 Euro drauf, sodass insgesamt 3.500 Euro an das Kindernetzwerk übergeben werden.

„Der Golf-Cup als Dank für unsere Kunden hat schon Tradition. Ebenso wie unsere Bitte, statt des Startgeldes eine Spende an das Kindernetzwerk zu überweisen“, erklärt Thomas Fast.

Mit sichtlicher Freude übergibt Thomas Fast, Direktionsleiter der Volksbank BraWo in Gifhorn (rechts), den Spendenscheck an Steffen Krollmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung (links).