Pressemitteilung

6. Neujahrsempfang der Volksbank BraWo

Braunschweig, 20.01.2012

Unter dem Motto „70 Jahre Salzgitter“ eröffnet Volksbank-Gebietsdirektor Steffen Krollmann den Empfang. Über 180 Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie von Unternehmen und Vereinen lassen die vergangen Jahrzehnte bei einem unterhaltsamen Rahmenprogramm Revue passieren.

„Mit klugen und manchmal mutigen Investitionen sind die Geschicke der Stadt in den letzten Jahrzehnten gelenkt worden“, resümiert Steffen Krollmann. Zu diesem Erfolg, so Krollmann, haben ebenfalls die regionalen Kreditinstitute beigetragen. „Auch in Krisenzeiten wurden der heimischen Wirtschaft Kredite unkompliziert zur Verfügung gestellt,“ fügt er hinzu.

Die Volksbank BraWo profitiere von dem Standort und gibt wieder etwas zurück. „Unsere Genossenschaftsbank unterstützt kulturelle Veranstaltungen und Sportereignisse. Darüber hinaus fließt jedes Jahr ein sechsstelliger Betrag in soziale Projekte“, unterstreicht der Gebietsdirektor.

Mit der Bilanz für das Geschäftsjahr 2011 ist Krollmann zufrieden: Die Bank verzeichnet zum vierten Mal in Folge zweistellige Zuwachsraten. Für 2012 erwartet die Volksbank eine Fortsetzung der positiven Entwicklung.

Auf dem Volksbank BraWo - Neujahrsempfang, von links: OB Frank Klingebiel, Steffen Krollmann (Gebietsdirektor, Volksbank BraWo), Propst Joachim Kuklik, Michael Müller (Vorstand Volksbank BraWo)