Pressemitteilung

Volksbank weiht Neubau in Gifhorn ein

Braunschweig, 19.01.2012

Das Finanz- und Dienstleistungszentrum im Steinweg öffnet am 20. Januar seine Tore, am 21. Januar lädt die Bank Kunden und Gäste zum Tag der offenen Tür ein. Ein besonderes Highlight des Neubaus sind die vollautomatischen Kundenschließfächer.

Nach fast zweijähriger Bauzeit ist es jetzt so weit: Am Freitag, 20. Januar eröffnet die Volksbank BraWo in der Gifhorner Innenstadt ihr Finanz- und Dienstleistungszentrum im Steinweg 51. „Wir haben es zusammen geschafft, einen städtebaulichen Meilenstein zu setzen. Mein Dank gilt den Beteiligten für ihre hervorragende Mitarbeit und Geduld“, freut sich Bankdirektor Thomas Fast. „Ich lade alle Gifhorner herzlich ein, mit uns die Eröffnung zu feiern und sich selbst einen Eindruck von unserem neuen Gebäude zu verschaffen“, so Fast weiter. Dabei können die Kunden beispielsweise die vollautomatischen Schließfächer testen und sich die Funktionsweise erklären lassen.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Einweihung findet am Samstag, 21. Januar ein Tag der offenen Tür statt. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, das neue Bankhaus ausgiebig zu erkunden. Ein buntes Unterhaltungsprogramm sorgt für Kurzweil. In der Märchenwelt von United Kids Foundations erleben die Kleinsten einen abwechslungsreichen Nachmittag mit dem Drachen Tabaluga.

Erweitertes Serviceangebot unter neuem Dach

Zu längeren Öffnungszeiten, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, bietet die Bank ein umfassendes Serviceangebot für Privat- wie Firmenkunden. In dem modernen Neubau sind auch die Bereiche Vermögensmanagement, Immobilien und Baufinanzierung sowie die Bausparkasse Schwäbisch Hall und die R+V Versicherung angesiedelt.

Darüber hinaus vermietet die Volksbank rund ein Viertel der Gesamtbürofläche sowie einen Teil des Nachbargebäudes an Fremdunternehmen aus dem Dienstleistungssektor. Fest stehen schon jetzt zahlreiche Veranstaltungen wie Ausstellungen, Fachvorträge, Seminare und Workshops, für die das Veranstaltungszentrum im zweiten Obergeschoss den geeigneten Rahmen bietet. 

Zahlen, Daten, Fakten zum Gebäude

  • Bruttogeschossfläche: 3.500 m²
  • Nettogeschossfläche: 1.700 m²
  • Mietfläche: ca. 400 m²
  • Volksbank-Mitarbeiter: 30 Mitarbeiter
  • Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr

Architekt: Stephan Braunfels Architekten Fotograf: O. Mahlstedt