Pressemitteilung

United Kids Foundations bewegte 10.252 Kinder

Braunschweig, 16.11.2012

Nach insgesamt 27 fit-4-future-Läufen in den Volksbank BraWo SoccaFive Arenen in Braunschweig und Wolfsburg steht fest: United Kids Foundations hat das ehrgeizige Ziel erreicht. Mehr als 10.000 Grundschüler aus Braunschweig, Gifhorn, Salzgitter und Wolfsburg beteiligten sich an Deutschlands größtem Schul-Spendenlauf. Die Laufserie hatte am 17. September begonnen.

United Kids Foundations ist das 2005 ins Leben gerufene Kindernetzwerk der Volksbank BraWo. Für das Engagement wurde United Kids Foundations kürzlich mit dem „Laureus Medien Preis für ein soziales Sportprojekt“ ausgezeichnet.

Mit den erlaufenen Spenden ist die Finanzierung der Gesundheitsinitiative fit-4-future an den Grundschulen der Region über drei Jahre sichergestellt. Die genaue Spendensumme steht am 23. November fest. Sie wird bekanntgegeben, wenn Moderator Wolfram Kons im Rahmen des RTL-Spendenmarathons aus dem RTL-Studio in Köln nach Braunschweig in die Volksbank BraWo SoccaFive Arena schaltet und die Zuschauer zu weiteren Spenden aufruft.

Die Gesamtsumme wird im hohen sechsstelligen Bereich liegen. Sie setzt sich aus Spenden zusammen, die die Kinder pro Runde von ihren Familien erhielten. Patenunternehmen verdoppelten die von „ihrer“ Schule erlaufene Spendensumme. Darüber hinaus erhöhen die Volksbank BraWo, die Volksbank BraWo Stiftung, weitere namhafte Stiftungen und Unternehmen sowie der noch offene Betrag aus dem RTL-Spendenmarathon die Gesamtspendensumme.

Exakt waren 10.252 Kinder am Start. Sie liefen zusammen 209.296 Runden und legten somit 29.301 Kilometer zurück. Das entspricht in etwa der Strecke von Braunschweig bis nach Port Williams in Chile, dem südlichsten Ort der Erde, und zurück.

Medienkoordinator fit-4-future-Lauf

Ralph-Herbert Meyer: Tel. 0531 129 963 63, Handy 0160 989 289 51

United Kids Foundations

Das von der Volksbank BraWo initiierte Kindernetzwerk United Kids Foundations setzt sich für Kinder in der Region Braunschweig-Wolfsburg ein. Es bietet gemeinsam mit weiteren namhaften Stiftungen eine unabhängige Basis, die die Kooperation von bundesweit tätigen Initiativen und regionalen Institutionen ermöglicht. Spenden fließen direkt und ohne Verwaltungskostenabzug in die Kinder- und Jugendprojekte von United Kids Foundations. Weitere Infos unter: www.united-kids-foundations.de

fit-4-future

United Kids Foundations holte 2006 das Projekt fit-4-future der Cleven-Stiftung nach Braunschweig, Gifhorn, Salzgitter und Wolfsburg. Die Initiative besteht aus den Modulen Bewegung, Ernährung und Brainfitness. Inzwischen sind in der Region 118 Grund- und Förderschulen in das Programm zur Gesundheitsförderung eingebunden.