Veränderungen beim TAN-Generator

Vom 12.05. bis 15.05.2017 führen wir eine umfangreiche EDV-Umstellung durch. Diese technische Änderung hat auch Auswirkungen auf das Online-Banking mit TAN-Generator (Sm@rtTAN-Verfahren).  

Ob eine Nutzung Ihres TAN-Generators ab dem 15.05.2017 weiterhin möglich ist, erfahren Sie durch den folgenden Test:

1.    Stecken Sie Ihre VR-BankCard in den TAN-Generator und drücken Sie die Taste "TAN".
2.    Geben Sie eine beliebige Ziffernfolge ein (hierdurch wird keine TAN generiert).

Sie können nur maximal acht beliebige Ziffern eingeben?

Dann besteht Handlungsbedarf! Ab 15.05.2017 benötigen Sie einen neuen TAN-Generator zur Nutzung des Online-Bankings der Volksbank BraWo. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team Zahlungsverkehr in Verbindung. Alternativ empfehlen wir Ihnen das neue kostenlose TAN-Verfahren VR-SecureSIGN.

Sie können mehr als acht beliebige Ziffern eingeben?

Es besteht für Sie kein Handlungsbedarf. Sie können Ihren bisherigen TAN-Generator wie gewohnt verwenden. Alternativ können Sie ebenfalls auf das VR-SecureSIGN-Verfahren umsteigen.

VR-SecureSIGN:

TAN jederzeit sicher auf Smartphone oder Tablet empfangen

Mit dem push-basierten TAN-Verfahren VR-SecureSIGN empfangen Sie die TAN jederzeit sicher und bequem auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC. Die TAN-Benachrichtigungen sind vergleichbar mit dem mobileTAN-Verfahren. Sie werden jedoch nicht per SMS versandt, sondern in der VR-SecureSIGN-App angezeigt. Dazu benötigen Sie lediglich ein Smartphone oder Tablet, auf dem die VR-SecureSIGN-App installiert ist sowie eine Registrierung in der App.